PASS Late Year Benefiz 2017
PASS Late Year Benefiz 2017
Alte Oper Frankfurt

OFFline - Digital Stars ON Stage

PASS Late Year Benefiz 2017

Was passiert, wenn die ehrwürdigen Hallen der Alten Oper Frankfurt auf die Stars der digitalen Neuzeit treffen? Am 2. Dezember 2017 gibt das Konzerthighlight „OFFline – Digital Stars ON Stage“ Antworten: Gastgeber Friedrich Liechtenstein begrüßt die YouTube-Stars Nicole Cross, Valentina Lisitsa und Joel Brandenstein zu einem gemeinsamen Abend auf der Bühne.

Insgesamt mehr als 1,5 Millionen YouTube-Abonnenten sowie Millionen an Likes auf Facebook, Instagram & Co. sprechen eine deutliche Sprache: Nicole Cross, Valentina Lisitsa und Joel Brandenstein geben in der digitalen Welt längst den Ton an. Gemeinsam mit Friedrich Liechtenstein und seinem Trio erobern sie nun auch die Offline-Bühne: Die Zuhörer erwartet ein einzigartiger und genreübergreifender Abend – geprägt von Pop, Klassik und Electric-Jazz. 


Friedrich Liechtenstein

Vier Künstler – vier Genres – ein Abend

Durch den Abend navigiert Werbeikone Friedrich Liechtenstein mit seinem Trio. Neben einem „supergeilen“ Auftakt sorgt der „Gentlemen des Jahres 2016“ mit seiner unvergleichlichen Stimme für die jazzige Note und mit seinem subtilen Humor für unterhaltsame Stunden. Gerade erst erschien sein neuster Song „Nicht Singen beim Schwimmen“.

Alle Infos zum "Vollbart der Nation" gibt es hier...


Nicole Cross

Sein erster Gast ist die Nürnbergerin Nicole Cross, die für internationalen Pop steht und nicht nur von ihren Social-Media-Fans, sondern auch von Promis gefeiert wird. Weltweite Bekanntheit erlangte sie, als der Schauspieler Ashton Kutcher 2015 ihre Version von Adeles „Hello" teilte. Live war sie bisher noch eher selten zu sehen – in Frankfurt präsentiert sie gefühlvolle Cover-Balladen sowie ihre ersten eigenen Songs. Ein Album wird schon bald folgen.

Alle Infos zum Stimmwunder gibt es hier...


Valentina Lisitsa

Danach bleibt es international, doch es wird klassisch: Valentina Lisitsa ist der erste YouTube-Star der klassischen Musik und die erste Pianistin, der es gelang, sich durch ihren digitalen Erfolg, den Weg in die Konzertsäle und CD-Studios dieser Welt zu ebnen. 2007 stellte sie ihr erstes Video online, eine Aufnahme der Etüde op. 39 Nr. 6 von Sergej Rachmaninoff. Dieses wurde bereits über 22 Millionen Mal angeklickt und so verwundert es kaum, dass der Klassikstar heute u.a. in der Londoner Royal Albert Hall spielt. 

Alle Infos zum Klassikstar gibt es hier...


Joel Brandenstein

Abschließend wird es mit Joel Brandenstein gefühlvoll: Der Düsseldorfer Musiker und aktuelle Shooting-Star der deutschen Pop-Szene stürmte gerade mit seinem Debüt- und Nummer-eins-Album EMOTIONEN die Charts. Emotional wird es auch in Frankfurt, wenn er das Publikum mit unverwechselbarer Stimme, beeindruckender Ausstrahlung und Tiefgründigkeit in seinen Bann zieht. Im Internet erreicht er mit seinen Videos bereits seit 2014 Millionen von Menschen. Seit diesem Jahr ist er nun auch live auf den Bühnen der Republik unterwegs und lädt ein, gemeinsam in seiner Gefühlswelt zu verweilen.

Alle Infos zum Chartstürmer gibt es hier...


digitale Power für den guten Zweck

Die Künstler unterstützen mit ihrem Auftritt das jährlich stattfindende PASS Late Year Benefiz, dessen Erlöse bereits seit 2003 nachhaltigen Kinder- und Jugendprojekten zugutekommen. In diesem Jahr liegt der Fokus auf dem Thema Digitalisierung. Denn selbst in Deutschland bleibt vielen Kindern der regelmäßige Zugang zu digitalen Medien ganz oder teilweise verwehrt. Das behindert sowohl die berufliche als auch persönliche Entwicklung. Die Reichweite bekannter YouTube-Stars soll ein Bewusstsein für dieses Thema schaffen und die Unterstützung entsprechender Projekte ermöglichen.

VorverkaufsTickets Unter

Termin

Samstag, 02.12.2017
19:00 Uhr Einlass
20:00 Uhr Beginn PASS Late Year Benefiz

Ort

Alte Oper Frankfurt
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main


Kooperationspartner

lokation-alte oper frankfurt
frankfurt-ticket-rhein-main

Veranstaltungspartner

Steigenberger Hof Frankfurt

Anfahrt

Anfahrtsskizze

Bildrechte

Bert Spangemann  (Liechtenstein), Starwatch Entertainment - Nina Stiller Photography (Cross), Marvin Stroeter (Brandenstein), Gilbert Francois (Lisitsa), Alte Oper Frankfurt (Alte Oper)